Kurzkonzept

Wir sind eine zwei-gruppige Kindertageseinrichtung, deren Auftrag und Ziele ihren Ursprung im katholischen Glauben haben. Der Kindergarten St. Martin ist ein Ort der Begegnung und wir verstehen uns als eine familienergänzende Hilfe bei Erziehung, Betreuung und Bildung. Wir sehen die Kinder als Persönlichkeiten, die sich individuell, in ihrem eigenen Tempo, entwickeln. Kinder sind von Natur aus positive Wesen, die sich unbefangen auf Beziehungen einlassen und mit viel Neugierde die Welt entdecken.

Wir, die Erzieher sind Beobachter und Wegbegleiter, die sich geduldig und ausdrücklich im Hintergrund halten. Wir geben Hilfestellung, setzen Grenzen, schaffen gleichzeitig auch Freiräume zum Erleben und Entdecken!

Jedes Kind hat seine eigene Portfolio, in der Entwicklungsfortschritte auf unterschiedliche Weise veranschaulicht und dokumentiert werden.

“Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!”
– Afrikanisches Sprichwort